Großkaliber

Der Bereich "Großkaliber" besteht aus vielen verschiedenen Disziplinen, sowohl für Faustfeuerwaffen, als auch für Langwaffen (Kugel und Schrot). Die Schützen des PSV nehmen in zahlreichen verschiedensten Disziplinen an Wettkämpfen teil. Dazu gehören zum Beispiel FFW-GK, PPC-1500, IPSC, Ordonnanzpistole und Ordonnanzgewehr.
Weiters gibt es eine hauseigene Disziplin des PSV: Den BUG-Cup für Taschenpistolen und Taschenrevolver. Einmal jährlich wird die Vereinsmeisterschaft in dieser Disziplin geschossen.
1. Kärntner Meisterschaft / SSLG
24.08.2019
Der HSV Villach veranstaltete mit Unterstützung von Thomas Marinitsch in Latschach die erste Kärntner Meisterschaft in den Disziplinen SSLG 2 und 3. SSLG steht für Sportliches Selbstladegewehr. SSLG 2 ist für Kleinkalibergewehre, SSLG 3 für Gewehre oder Schaftsysteme in Faustfeuerwaffen-Kalibern. Für alle Teilnehmer war der Bewerb absolut neu und so entwickelte sich ein spannender Wettkampf, bei dem niemand vorher wusste, wie es um sein Leistungsniveau steht. Der PSV war mit zwei Schützen vertreten und konnte durch Thomas Marinitsch gleich zwei Medaillen gewinnen: Bronze bei SSLG 2 und Silber bei SSLG 3.
Zusammenfassend muss man sagen, dass es sich hier um eine äußerst interessante Disziplin handelt! Alle Teilnehmer hoffen auf eine Wiederholung im kommenden Jahr und darauf, dass sich auch für SSLG 1 (Gewehrkaliber) eine Veranstaltungsmöglichkeit in Kärnten findet.
International offene Kärntner Meisterschaften / PPC 1500
27. - 28.07.2019
Die international offenen Kärntner Meisterschaften in der Disziplin PPC 1500 fanden, schon traditionell, in Straßburg im Gurktal statt. Bei äußerst abwechslungsreichem Wetter, von strahlend heißem Sonnenschein bis zu leichtem kühlenden Landregen, stellten sich Schützen aus Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Tirol, Wien, Deutschland, Italien und Schweden insgesamt zehn abwechslungsreichen Wettkämpfen. Der PSV war mit sechs Schützen sehr erfolgreich vertreten. Die Bilanz waren insgesamt 11 Medaillen (2 Gold, 2 Silber für Thomas Marinitsch; 2 Silber, 1 Bronze für Martin Urbanz; 1 Silber, 2 Bronze für Andreas Rodler; 1 Bronze für Andreas Zinner) und der Titel des Kärntner Meisters "1500 Pistol" (für Thomas Marinitsch).
Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier:
Kärntner Meisterschaft / Ordonnanzgewehr
05. - 06.07.2019
Die Kärntner Meisterschaft im Präzisionsschießen mit historischen Ordonnanzgewehren wurde in Tiffen bei der SR-Hubertus veranstaltet. Das beste Ergebnis der zwei teilnehmenden PSV Schützen konnte Christian Pegrin mit einem 7.Platz erzielen. 
Kärntner Meisterschaften / FFW-GK
27. - 29.06.
Die Kärntner Meisterschaften im statischen Präzisionsschießen (FFW-GK) wurden am Schießplatz des HSV Villach in Latschach veranstaltet. Der PSV war mit sieben Schützen vertreten und die Ergebnisse waren herausragend. Andreas Rodler wurde Kärntner Meister im Bewerb Große Scheibe 30/30. Thomas Marinitsch wurde mit neuem Kärntner Rekord Kärntner Meister in der Disziplin Kleine Scheibe 20/20. Die Mannschaftswertung gewann ebenfalls der PSV Klagenfurt mit den Schützen Rodler, Marinitsch, Urbanz und Zinner. Erfolgreicher geht es nicht, denn es wurden alle drei möglichen Titel gewonnen.
Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier:
Bezirksmeisterschaft Villach-Hermagor / FFW-GK
13. - 15.06.2019
Die Bezirksmeisterschaft Villach-Hermagor im Bewerb Große Scheibe 30/30 wurde vom HSV Villach in Latschach veranstaltet. Für den PSV nahmen drei Schützen in der Gästeklasse teil. Dabei konnte Martin Urbanz einen ausgezeichneten 2. Platz erzielen.

2018

Ordonnanzpistole
20.10.2019
Der HSV Klagenfurt veranstaltete am Schießplatz in Tiffen wieder einmal einen Bewerb für klassische Ordonnanzpistolen. Für den PSV war Thomas Marinitsch in zwei Klassen dabei. In der Klasse "Original" konnte er mit der eigenen Waffe die Bronzemedaille gewinnen und in der Klasse "Taschenpistole" mit einer Leihwaffe die Goldmedaille.
offene PSV Vereinsmeisterschaft / BUG-Cup
06.10.2018
Bei unserer Großkaliber Vereinsmeisterschaft im BUG-Cup für Taschenpistolen und Taschenrevolver hatten wir heuer bei den Teilnahmern die höchste Zahl an Vereinsmitgliedern seit Bestehen des BUG-Cup. Wir durften auch wieder Gäste von anderen Vereinen begrüßen. Bei glücklicherweise tadellosem Wetter (im Gegensatz zum Wetterbericht) gab es wieder einen spannenden Wettkampf um die Klassensiege und vor allem um den Vereinsmeistertitel. Vereinsmeister und Sieger der Pistolenklasse wurde Andreas Rodler. Sieger der Revolverklasse wurde Thomas Marinitsch. Besonderer Dank gebührt unserem Verpflegungsteam, dass hervorragend für das leibliche Wophl aller Teilnehmer gesorgt hat und allen Vereinsmitgliedern, die bei der Durchführung dieser Meisterschaft mitgearbeitet haben.
Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier:
Austrian International Open / PPC 1500
28.-30.09.2018
Das traditionelle internationale PPC Tournier fand diesmal ein Wochenende früher als üblich statt. Für den PSV machten sich drei Schützen (Bianca Smonjak, Thomas Marinitsch und Martin Urbanz) auf den Weg nach Tirol. Diese drei Schützen nahmen im Laufe des Tourniers an insgesamt 20 Matches teil und verbrauchten dabei insgesamt über 1400 Schuss Munition. Das zeigt recht anschaulich die Dimensionen dieses Tourniers. Angesichts der starken internationalen Konkurrenz reichte es nicht für eine Medaille. Thomas Marinitsch war am nähesten dran und verpasste die Bronzemedaille im 1500 Pistol Match nur um einen Ring. Aber es gingen sich doch einige Plazierungen unter den ersten Zehn aus. Vom Spaßfaktor war die erstmalige Teilnahme am Super Magnum Match das Highlight dieses Wochenendes.
Kärntner Meisterschaft / IPSC Classic
12. - 18.08.2018
Die Kärntner Meisterschaft in der IPSC Classic Division fand wiederum im Schießkeller der Drautaler Sportschützen in Spittal/Drau statt. Für den PSV nahm Martin Urbanz teil und er konnte dabei einen guten 5. Platz erreichen.
Offene Kärntner Meisterschaften / PPC 1500
04. - 05.08.2018
Die international offenen Kärntner Meisterschaften PPC 1500 wurden bei wunderbar heißem Wetter in Straßburg im Gurktal veranstaltet. Auch heuer fanden sich wieder Gäste aus Italien und aus anderen Bundesländern zu den zehn Matches ein. Der PSV war mit fünf Schützen vertreten. Martin Urbanz, Thomas Marinitsch und Andreas Rodler konnten insgesamt 9 Medaillen gewinnen. Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier:
Kärntner Meisterschaften / FFW-GK
21. - 23.06.2018
Die Kärntner Meisterschaften in der Disziplin FFW-GK bestehen aus zwei Bewerben: Der Bewerb "Große Scheibe 60" wurde am Schießplatz des SSV Sponheim in Klagenfurt-Viktring ausgetragen und der Bewerb "Kleine Scheibe 40" am Schießplatz der SR Hubertus in Tiffen. Der PSV war mit 6 Schützen vertreten und die Leistungen können sich wahrlich sehen lassen. Bei "Große Scheibe 60" konnte die Mannschaft des PSV (mit Rodler, Marinitsch, Urbanz und Unterweger) die Bronzemedaille gewinnen. Bei "Kleine Scheibe 40" war die Einzelwertung vom PSV dominiert: Martin Urbanz gewann die Goldmedaille, Andreas Rodler die Silbermedaille und Thomas Marinitsch die Bronzemedaille.
Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier:
Kärntner Landesmeisterschaft / IPSC Standard
10. - 16.06.2018
Die Kärntner Landesmeisterschaft in der IPSC Standard Division wurde im Schießkeller der Drautaler Sportschützen in Spittal/Drau ausgetragen. Für den PSV nahm Martin Urbanz teil und er konnte mit einem vierten Platz ein zwar undankbares aber sehr gutes Ergebnis erzielen.
Kärntner Meisterschaft / IPSC Production
06. - 12.05.2018
Die Kärntner Meisterschaft in der IPSC Production Division wurde im Schießkeller der Drautaler Sportschützen in Spittal ausgetragen. Für den PSV war mit Martin Urbanz zwar nur ein Schütze dabei, aber er konnte dafür mit der Silbermedaille gleich ein ausgezeichnetes Ergebnis erzielen.

2017

International offene Kärntner Meisterschaften / PPC 1500
22. - 23.07.2017
Die international offenen Kärntner Meisterschaften in der Disziplin PPC 1500 fanden wie immer am Schießplatz des SV Straßburg statt. Dieser Schießplatz bietet in Kärnten als einziger die Möglichkeit diese Diszipin vollwertig auf 50 Meter Bahnen auszurichten. Bei herrlich heißem Wetter lieferten sich die Gäste aus dem Ausland und aus anderen Bundesländern mit den Kärntner Schützen heiße Matches um die Goldmedaillen. Für den PSV lief das Tournier sehr erfolgreich. So konnte Thomas Marinitsch den Kärntner Meistertitel in der 1500 Pistol Klasse erzielen und zusätzlich noch eine Silber- und drei Bronzemedaillen gewinnen. Andreas Rodler gewann drei Silbermedaillen und Martin Urbanz konnte eine Bronzemedaille erzielen.
Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier:
Kärntner Landesmeisterschaft / IPSC Standard
18. - 25.06.2017
Bei der Kärntner Landesmeisterschaft in der Standard Division konnte, so wie zuvor in der Production Division, wiederum Martin Urbanz diesmal mit einem 8. Platz das beste Ergebnis unter den teilnehmenden Schützen des PSV erringen.
BUG-Cup
10.06.2017
Die offene Vereinsmeisterschaft Großkaliber wurde heuer wieder in Grafenstein veranstaltet. Unser Dank gebührt dem SV-Grafenstein für die Erlaubnis den Schießstand zu benutzen, weiters allen Vereinsmitgliedern die bei der Durchführung mitgearbeitet haben und unserem Grill- und BBQ-Meister Wolfgang Grabner der für eine hervorragende Verpflegung gesorgt hat! Sportlich war es ein spannendes und lustiges Match in vier Stationen. Der Titel des Vereinsmeisters wurde heuer unglaublich knapp nur durch ein X in der Station 2 zugunsten von Andreas Zinner entschieden. In der Pistolenklasse gewann ebenfalls Andreas Zinner, die Revolverklasse konnte Thomas Marinitsch für sich entscheiden.
Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier:
Bezirksmeisterschaft Feldkirchen / FFW-GK
09. - 10.06.2017
Die Feldkirchner Bezirksmeisterschaft im Bewerb GS60 wurde auf der Schießstätte der SR-Hubertus in Tiffen ausgetragen. Für den PSV nahm Martin Urbanz daran teil und er konnte in der Gästeklasse den 4. Platz erzielen.
Kärntner Meisterschaften / FFW-GK
18. - 20.05.2017
Die Kärntner Meisterschaften im Präzisionsschießen mit Großkaliber Faustfeuerwaffen fanden an drei Tagen beim SSV-
Sponheim in Klagenfurt-Viktring und beim HSV-Villach in Latschach am Faaker See statt. Für den PSV lief diese Meisterschaft sehr erfolgreich, es konnte zum ersten Mal der Kärntner Meistertitel in der Mannschaftswertung mit den Schützen Rodler, Marinitsch, Urbanz und Bradaric erreicht werden. Auch in der Einzelwertung konnten die Schützen des PSV mehrere Medaillenränge erzielen. Im Bewerb KS40 gewann Thomas Marinitsch die Silbermedaille und im Bewerb GS60 gewannen Andreas Rodler die Silbermedaille und Thomas Marinitsch die Bronzemedaille.
Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier: 
Kärntner Meisterschaft / IPSC Production
01. - 06.05.2017
Die Kärntner Meisterschaften in den fünf IPSC Divisionen werden heuer an vier getrennten Terminen in verschiedenen Monaten im Schießkeller der Drautaler Sportschützen in Spittal/Drau veranstaltet. Den Anfang machte die Production Division und hier konnte Martin Urbanz mit einem 6. Platz das beste Ergebnis der PSV Schützen erringen.

2016

Ordonnanzpistole
05.11.2016
Der HSV Klagenfurt veranstaltete in Tiffen einen Wettkampf für klassische Ordonnanzpistolen. Angeboten wurden dabei drei Klassen: Original, Replik und Taschenpistole. Für den PSV waren Andreas Rodler in allen drei Klassen und Thomas Marinitsch in der Klasse Original dabei. Das beste Ergebnis für den PSV erzielte Andreas Rodler mit einer Goldmedaille in der Klasse Taschenpistole.
Austrian International Open / PPC 1500
01.-02.10.2016
Dieser große internationale Bewerb wird traditionell in Hopfgarten in Tirol veranstaltet. Heuer nahmen Schützen aus fünf Nationen daran teil. Für den PSV war Martin Urbanz dabei und er konnte als bestes Ergebnis eine Silbermedaille in der Sharpshooter Klasse im 1500 Pistol Match erzielen.
Bezirksmeisterschaft Klagenfurt / FFW-GK
15.-16.09.2016
Die Klagenfurter Bezirksmeisterschaft im statischen Präzisionsschießen wurde vom SSV-Sponheim auf der Schießstätte in Viktring veranstaltet. Die Schützen des PSV Klagenfurt konnten dabei mehrere Medaillen erringen. Im Einzel der Männer konnten Andreas Rodler die Silberne und Martin Urbanz die Bronzene, im Einzel der Frauen Manuela Kontschitsch die Bronzene gewinnen. In der Mannschaftwertung erreichte die Mannschaft des PSV (Rodler, Urbanz, Kontschitsch Manuela) den dritten Platz. 
Europameisterschaften / PPC 1500
18. - 21.08.2016
Die Europameisterschaften fanden in Borek in der Tschechischen Republik statt. Für den PSV nahm Martin Urbanz an allen acht Matches teil. Im Distinguished Pistol Match konnte er in der Sharpshooter Klasse die Bronzemedaille gewinnen. Wir gratulieren zu dieser Leistung!
Kärntner Landesmeisterschaften / IPSC
08. - 13.08.2016
Die Kärntner Landesmeisterschaften IPSC wurden heuer wieder im Schießkeller der Drautaler Sportschützen in Spittal a.d. Drau veranstaltet. Die Parcours waren sehr schön und abwechslungsreich aber auch teils sehr schwierig gestaltet. Für den PSV nahmen Andreas Rodler, Thomas Marinitsch und Andreas Zinner in der Production Division und Andreas Rodler auch in der Standard Division teil. Obwohl die gesamte Saison nur ein einziges IPSC Training (bereits im März) zur Vorbereitung durchgeführt werden konnte, waren die Ergebnisse mit den Plätzen 5, 6, 8 und 10 immer noch respektabel.
Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier:
Österreichische Meisterschaften / PPC 1500
06.-07.08.2016
Die ÖM in der Disziplin PPC-1500 fand heuer wieder in Hopfgarten in Tirol statt. Der PSV stellte mit Thomas Marinitsch und Martin Urbanz zwei Mitglieder der Kärntner Mannschaft für diese Meisterschaft. Das beste Ergebnis der zwei PSV Schützen konnte Thomas Marinitsch mit einem fünften Platz im 5 Shot Off Duty Revolver Match erzielen. Ansonsten blieben die Ergebnisse leider etwas unter den Erwartungen, insbesondere Martin Urbanz hatte mit technischen Problemen an seiner Ausrüstung zu kämpfen.
International offene Kärntner Meisterschaften / PPC 1500
16. - 17.07.2016
Dieses Tournier fand wie immer am Schießplatz des SV Straßburg im Gurktal statt. Neben den Kärntner Schützen durften wir auch heuer wieder zahlreiche Gäste aus anderen Bundesländern und aus dem Ausland begrüßen. Für den PSV nahm Thomas Marinitsch teil und er konnte im 1500 Pistol Match in der Overall-Wertung die Bronzemedaille errringen, was gleichzeitig den 1.Platz in der Expert Leistungsklasse bedeutete. Probeweise veranstalteten wir auch zum ersten Mal in Kärnten als Nebenbewerb ein PPC Open Rifle Match für Pistolenkarabiner.
Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier:
Kärntner Meisterschaften / FFW-GK
3., 4. und 11.06.2016
Die Kärntner Meisterschaften in der Disziplin FFW-GK (statisches Präzisionsschießen) fanden heuer aufgeteilt auf drei Termine und drei Schießstätten statt. Trotz sehr beschränkter Startkapazitäten traten mehr Mannschaften an als je zuvor. Der PSV konnte eine vollständige Mannschaft mit Thomas Marinitsch, Andreas Rodler, Alexander Rakuschek und Andreas Zinner stellen. Im Einzel errreichte Thoma Marinitsch mit einer Silbermedaille in der Männerklasse die beste Platzierung für den PSV, die gesamte Mannschaft konnte den 4.Platz erringen.
Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier:
Steirische Polizei-Landesmeisterschaft PPS / IPSC
08. - 09.03.2016
Der PSV war heuer mit einer vollständigen Mannschaft (vier Schützen) als Gast bei der steirischen Polizei-Landesmeisterschaft im Praktischen Schießen mit der Dienstpistole dabei. In den Puntigamer Schießkellern hatte die Polizeisportvereinigung Graz sechs anspruchsvolle Parcours aufgebaut und der Wettkampf war mit 65 Teilnehmern aus sechs Bundesländern erfreulich gut besucht. Den Gesamtsieg errang Gerald Reiter vom PSV Burgenland. 

2015

Kärntner Landesmeisterschaften / IPSC
06. - 08.08.2015
Bei der Kärntner Landesmeisterschaft im dynamischen IPSC Schießen, veranstaltet im Schießkeller der Drautaler Sportschützen, war für den PSV diesmal nur Andreas Rodler dabei. Er konnte die Bronzemedaille in der Standard Division gewinnen.
Kärntner Meisterschaften / PPC 1500
25. - 26.07.2015
Die international offenen Kärntner Meisterschaften fanden wie immer in Straßburg im Gurktal statt. Von den Teilnehmern aus Kärnten, Oberösterreich, Tirol, Wien, Deutschland und Italien wurden insgesamt neun verschiedene Matches geschossen. Die vollständigen Ergebnisse (jetzt inklusive Open Match) findet ihr hier:
Kärntner Meisterschaft / FFW-GK
12. - 13.06.2015
Die heurige Kärntner Meisterschaft im statischen Präzisionsschießen FFW-GK fand auf der Schießstätte des HSV Villach in Latschach am Faaker See statt. Für den PSV nahmen drei Schützen daran teil, wobei Thomas Marinitsch mit der Bronzemedaille in der Männerklasse das beste Ergebnis der PSV Schützen erzielen konnte.
Den Kärntner Meistertitel holte sich Jürgen Riegler vom HSV Villach mit neuem Kärntner Rekord in der Männerklasse.
Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier:
Kärntner Seen Pokal / PPC 1500
29. - 30.05.2015
Der PSV und die SR-Hubertus veranstalteten in Tiffen zum zweiten Mal den Kärntner Seen Pokal. Geschossen wurden die Matches 1500 Pistol, 1500 Revolver, PP1 und NPA. Aus der Kombination des Match 5 von einem 1500er plus PP1 plus NPA setzte sich die Pokalwertung zusammen. Den Wanderpokal gewann zum zweiten Mal Gerhard Gruber von der SR-Hubertus. Großer Dank gebührt allen Mitgliedern der zwei Vereine, die bei der Durchführung dieser Meisterschaft mitgearbeitet haben. Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier:
Steirische Polizei-Landesmeisterschaft PPS / IPSC
10. - 11.03.2015
Die Polizeisportvereinigung Graz veranstaltete in den Puntigamer Schießkellern die steirische Polizeilandesmeisterschaft im Praktischen-Pistolen-Schießen und die Schützen des PSV-Klagenfurt waren natürlich mit dabei. Mit Andreas Rodler, Andreas Zinner und Thomas Marinitsch konnte der PSV sogar eine komplette Mannschaft stellen. Die Meisterschaft war überhaupt sehr gut besucht, mit Schützen aus Vorarlberg, dem Burgenland, Oberösterreich, Salzburg und natürlich dem Veranstaltungsland Steiermark. Bei sehr starker Konkurrenz konnte der ausgezeichnete 3.Platz in der Mannschaftswertung für den PSV erreicht werden. Im Einzel gelang Andreas Rodler mit einem 4.Rang die beste Plazierung der PSV Schützen.

2014

PSV Vereinsmeisterschaft / BUG-Cup
27.09.2014
Die offene Vereinsmeisterschaft Großkaliber des Polizeisportvereins Klagenfurt fand wie im vergangenen Jahr in Grafenstein bei für die heurige Saison ungewöhnlich gutem Wetter statt. Wir durften wieder zahlreiche Gäste von anderen Schützenvereinen bei einem spannenden Wettkampf begrüßen. Den Wanderpokal für den Vereinsmeister holte sich Andreas Rodler. Ein herzliches Dankeschön gilt dem SV-Grafenstein, unserem genialen Grillmeister Wolfi und allen weiteren Vereinsmitgliedern, die bei der Durchführung mitgearbeitet haben! Die vollständigen Wettkampfergebnisse findet ihr hier:
Bezirksmeisterschaft Klagenfurt / FFW-GK
11. + 13.09.2014
Die Klagenfurter Bezirksmeisterschaft fand traditionell am Schießplatz des SSV-Sponheim in Viktring statt. Trotz heftigem Regen waren die sechs teilnehmenden Schützen des PSV voll motiviert. Thomas Marinitsch konnte seinen Bezirksmeistertitel von 2013 verteidigen und erneut den 1. Platz erzielen. Andreas Rodler belegte etwas unglücklich den 4. Platz mit gleicher Ringzahl wie der Drittplatzierte allerdings mit einem Ring weniger in der entscheidenden letzten Schnellfeuerserie. In der Mannschaftswertung konnte das Team PSV-1 (Thomas Marinitsch, Andreas Rodler, Wolfgang Grabner) die Silbermedaille gewinnen. Das Team PSV-2 (Amir Bradaric, Felix Bürger, Friedrich Sporis) belegte den 6. Platz.
Kärnten Cup 3.Runde / IPSC
11. - 13.09.2014
An der dritten Runde des Kärnten Cup nahm für den PSV wiederum Andreas Rodler teil. Er konnte diesmal den 5. Platz erreichen. Gleichzeitig hat er sich mit dieser Teilnahme einen Platz in der Gesamtwertung gesichert (vier Runden mit einem Streichresultat). Trotzdem ist aber natürlich eine Teilnahme in der vierten Runde geplant, denn es wäre für die Gesamtwertung theoretisch noch ein Medaillenrang möglich.
Kärntner Landesmeisterschaften / IPSC
07. - 09.08.2014
Die Kärntner Landesmeisterschaft in der Disziplin IPSC fand im Schießkeller der Drautaler Sportschützen in Spittal statt. Die Schützen des PSV schossen zuerst in der Standard Division. Das heuer mangelnde Training in dieser Klasse machte sich ein wenig bemerkbar und so konnten ein 5. Platz duch Thomas Marinitsch und ein 6. Platz durch Andreas Rodler erreicht werden.
Anschließend startete Andreas Rodler in der Production Division und hier stellte sich ein ausgezeichneter Erfolg ein: Er konnte die Goldmedaille und damit den Kärntner Meistertitel holen!
Zum Abschluss belegte Thomas Marinitsch noch den 5. Platz im Classic Nebenbewerb.
International offene Kärntner Meisterschaften / PPC 1500
02. - 03.08.2014
Am ersten August Wochenende fanden, wie immer am 50 Meter Schießplatz des SV Straßburg, die Kärntner Meisterschaften in der Disziplin PPC 1500 statt. Auch heuer waren neben den Kärntner Schützen wieder zahlreiche Gäste aus Tirol, Oberösterreich, Vorarlberg, Deutschland und Italien dabei, darunter zwei amtierende Weltmeister. Geschossen wurden insgesamt neun Matches.
Für die zwei teilnehmenden Schützen des PSV war es ein erfolgreiches Wochenende: Thomas Marinitsch wurde Kärntner Meister im 1500 Revolver Match und konnte auch den Gesamtsieg im Off-Duty Pistol Match erringen. In der Mannschaftswertung 1500 Pistol konnten Thomas Marinitsch und Andreas Rodler die Silbermedaille gewinnen. Jeweils in der Expert-Leistungsklasse konnten die zwei Schützen des PSV insgesamt noch weitere fünf 1.Plätze erzielen (davon drei für Andreas Rodler und zwei für Thomas Marinitsch).
Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier: 
Kärnten Cup 2.Runde / IPSC
03. - 05.07.2014
Bei der zweiten Runde des Kärnten Cup war für den PSV nur Andreas Rodler dabei. Er konnte seine sehr gute Platzierung aus der ersten Runde wiederholen und erneut den 4. Platz in der Production Division belegen.
Kärntner Meisterschaft / FFW-GK
12.+14.06.2014
Die Kärntner Meisterschaft Faustfeuerwaffen-Großkaliber fand heuer in Klagenfurt-Viktring am Schießplatz des SSV-Sponheim statt.
Seitens des PSV nahmen fünf Schützen teil. Andreas Rodler erreichte die beste Platzierung der PSV Schützen und gleichzeitig seine persönlich beste Ringzahl in dieser Disziplin. Er konnte damit den 2. Platz belegen und die Silbermedaille in der Männerklasse mit nach Hause nehmen.
Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier:
Kärnten Cup 1.Runde / IPSC
01. - 03.05.2014
Von den Drautaler Sportschützen wird heuer erstmalig ein Kärnten Cup über vier Runden im neuen Schießkeller in Spittal/Drau ausgetragen.
Die erste Runde fand am verlängerten ersten Mai Wochenende statt. Für den PSV nahmen Andreas Rodler und Andreas Zinner teil. In der Production Division konnte Andreas Rodler dabei einen sehr guten 4. Platz erringen. 

2013

Austrian International Open / PPC-1500
04. - 06.10.2013
Dieser große internationale Bewerb, zu dem sich in Hopfgarten/Tirol traditionell Spitzenschützen aus ganz Europa einfinden, war für uns seit Jahren ein Fixtermin. Aus Zeitgründen konnte diesmal nur ein Schütze des PSV daran teilnehmen. Für Andreas Zinner war es aber dafür besonders erfolgreich - er konnte im 1500-Pistol Match die Sharpshooter Klasse gewinnen.
Österreichische Polizeisport-Verbandsmeisterschaft
26. - 28.09.2013
Die ÖPolSVerbandsmeisterschaft wurde vom PSV Tirol in Innsbruck veranstaltet. Geschossen wurden zwei Disziplinen: IPSC und FFW-GK. Für den PSV waren Andreas Rodler und Thomas Marinitsch nach Innsbruck gefahren. Der erste Wettkampftag verlief gesundheitsbedingt nicht ganz optimal und so konnte als beste Plazierung für den PSV von Thomas Marinitsch ein 11. Platz erreicht werden. Am zweiten Tag lief es besser und vor allem lustiger. Einer der Stages beim IPSC Match war der spannendeste und lustigste Parcouraufbau den wir in unserer Karriere als Sportschützen erleben durften. Nochmals vielen Dank an die Verantwortlichen des PSV-Tirol speziell hierfür, aber auch allgemein für die tadellose und freundliche Abwicklung der gesamten Meisterschaft!
PSV Vereinsmeisterschaft Großkaliber / BUG-Cup
14.09.2013
Nach der Absage im vorigen Jahr, da uns kein Schießplatz zur Verfügung stand, konnte die Vereinsmeisterschaft heuer wieder veranstaltet werden. Der SV-Grafenstein war so freundlich uns seinen Schießplatz zur Verfügung zu stellen! Auf dieser wunderbaren Anlage wurden die vier Stationen des BUG-Cup aufgebaut. Neben den teilnehmenden Mitgliedern des PSV durften wir auch einige Gäste von anderen Schützenvereinen begrüßen.
Den Sieg in der Pistolenklasse holte sich Andreas Rodler und in der Revolverklasse Thomas Marinitsch. Die interne PSV Wertung gewann Andreas Zinner und er durfte damit als Vereinsmeister den Wanderpokal für ein Jahr mit nach Hause nehmen.
Ein großes Dankeschön an alle PSV-Mitglieder, die bei der Durchführung dieser Veranstaltung mitgearbeitet haben!
Die Ergebnisse findet ihr hier:
Bezirksmeisterschaft Klagenfurt / FFW-GK
06. - 07.09.2013
Am Schießplatz bei den Treimischer Teichen in Viktring fand die Klagenfurter Bezirksmeisterschaft im statischen Präzisionsschießen statt. Bei dieser Meisterschaft des Heimatbezirkes war der PSV natürlich mit einer vollen Mannschaft (Marinitsch, Rakuschek, Rodler, Zinner) vertreten. Diesmal lief alles wirklich gut und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Im Einzel gewann Thomas Marinitsch die Goldmedaille und Alexander Rakuschek die Bronzemedaille. Der Meistertitel in der Mannschaft ging ebenfalls an den PSV-Klagenfurt. 
Österreichische Meisterschaften / PPC-1500
30. - 31.08.2013
Wie immer fand die ÖM PPC-1500 in Hopfgarten im Brixental (Tirol) statt. Seitens des PSV waren Thomas Marinitsch und Andreas Zinner in der Kärntner Mannschaft dabei. Thomas Marinitsch startete in sechs Waffenkategorien und Andreas Zinner in drei Kategorien. Leider waren wir ein wenig vom Pech verfolgt. So hatte Thomas Marinitsch im großen 1500 Pistol Match eine kleine Hemmung und verlor dadurch 12 Ringe. Im Endergebnis fehlten der Kärntner Mannschaft, bei erzielten 1139 Ringen, dann 5 Ringe auf die Bronzemedaille...
Nichts desto trotz war es ein toller Wettkampf und wir freuen uns schon wieder auf den nächsten Ausflug nach Tirol.
Unsere Gratulation gilt der Mannschaft aus Oberösterreich für den Sieg in der Mannschaft und in den 150er Einzelwertungen.
Kärntner Landesmeisterschaften / IPSC
22. - 24.08.2013
Die Kärntner Landesmeisterschaft in der Disziplin IPSC fand heuer im neuen Schießkeller der Drautaler Sportschützen in Spittal statt. Für die Schützen des PSV fing der Bewerb ziemlich chaotisch an, weil ein Teil der Ausrüstung zu Hause vergessen wurde. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an die zwei hilfsbereiten Schützenkollegen, die mit ihrer Ausrüstung leihweise aushalfen! Das Chaos setzte sich beim Schießen fort und so konnten in der Standard-Division nur der 8. und 10. Platz erreicht werden. In der Production-Division lief es dann glücklicherweise deutlich besser. Dort konnte Andreas Rodler die Silbermedaille und Thomas Marinitsch die Bronzemedaille gewinnen.
Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier:
international offene Kärntner Meisterschaften / PPC-1500
27. - 28.07.2013
Auf der Schießstätte des Schützenvereines Straßburg im Gurktal fand am heißesten Wochenende des Jahres die international offene Kärntner Meisterschaft in der Disziplin PPC-1500 statt. Die Anmeldungen und die Außentemperatur schlugen alle Rekorde und das Teilnehmerfeld war wieder einmal hochkarätig mit Schützen aus Kärnten, Oberösterreich, Vorarlberg, Tirol, Deutschland und Tschechien besetzt. Geschossen wurden insgesamt 9 verschiedene Match-Kategorien, in denen eine Gesamtzahl von 166 Starts durchgeführt wurden.
Für die Schützen des PSV lief es nicht so schlecht: Thomas Marinitsch und Andreas Rodler konnten die Mannschaftswertung gewinnen und Andreas Zinner erzielte sein persönlich bestes Ergebnis, was ihm einen Aufstieg in die nächsthöhere Leistungsklasse bringen wird.
Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier:
Steirische Polizei-Meisterschaft / PPS
24. - 25.06.2013
Die steirische Polizei-Meisterschaft im Praktischen-Pistolen-Schießen mit der Dienstwaffe fand im Schießkeller unter der Brauerei Puntigam statt. Andreas Rodler war für den PSV in der Gästeklasse mit dabei und konnte den 6. Platz erzielen. Die Konkurrenz in der Gästeklasse war sehr stark, was man auch daran gut erkennen konnte, dass der Sieger in der Allgemeinen Klasse der Steirer in der Gästeklasse nur Achter geworden wäre.
Kärntner Meisterschaft / FFW-GK
14. - 15.06.2013
Auf der Schießstätte des HSV-Villach in Latschach am Faaker See fand die Kärntner Meisterschaft in der Disziplin Faustfeuerwaffen-Großkaliber statt. Der PSV war mit drei Schützen vertreten und in der Mannschaftswertung konnte der 5. Platz errungen werden. Im Einzel konnte Andreas Zinner die Serienklasse gewinnen, die beste Platzierung in der Männerklasse wurde von Thomas Marinitsch in Form eines 6.Platzes erreicht.
Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier:
Kärntner Seen Pokal / PPC-1500
07. - 08.06.2013
Der PSV veranstaltete geminsam mit der Schützenrunde Hubertus den 1. Kärntner Seen Pokal (vom Status gleichbedeutend mit einer kombinierten Bezirksmeisterschaft Klagenfurt und Feldkirchen). Geschossen wurden die Disziplinen 1500 Pistol, 1500 Revolver, Police Pistol 1 und NPA Service Pistol. Aus dem Match 5 eines 1500ers plus PP1 plus NPA wurde eine Kombinationswertung erstellt und der Sieger bekam den Kärntner Seen Pokal (Wanderpokal).
Die gesamte Meisterschaft hat wunderbar funktioniert und großer Dank gebührt allen Vereinsmitgliedern, die bei der Durchführung mitgeholfen haben.
Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier:
Bezirksmeisterschaft St. Veit / FFW-GK
04. - 05.05.2013
In alter Tradition fand die erste Bezirksmeisterschaft der Saison am Schießplatz des SV-Straßburg statt. Der PSV war mit zwei Schützen dabei. In der Gästeklasse konnten Thomas Marinitsch den 5.Platz und Andreas Zinner den 11.Platz erreichen. 
Ordonnanzpistole
27.04.2013
Zum zweiten Mal wurde in Blintendorf ein Wettkampf für klassische Ordonnanzpistolen veranstaltet. In der Klasse A (Baujahr bis 1945) konnte Thomas Marinitsch den 7.Platz und Andreas Rodler den 8.Platz erreichen. In der Klasse B (Kontruktionsjahr vor 1945, Baujahr nach 1945) konnte Andreas Rodler die Bronzemedaille und in der Klasse C (Taschenpistolen mit Kontruktionsjahr vor 1945) sogar die Goldmedaille gewinnen. Friedrich Sporis erreichte in der Klasse B den 10.Platz.
Styriacup IPSC
November 2012 bis März 2013
Der Steiermarkcup begann diesen Winter schon ungewöhnlich früh mit der 1. Runde im November in Graz. Diese Runde glänzte dafür mit einem besonders anspruchsvollen und interessanten Parcourdesign. Die weiteren drei Runden fanden je einmal pro Monat von Jänner bis März in Graz und Knittelfeld statt. Seitens des PSV waren Andreas Rodler in der Standard Division und Thomas Marinitsch in der Production Division dabei. Leider versäumten wir die 2. Runde, was sich natürlich negativ auf die Platzierung in der Gesamtwertung auswirkte und so der dritte Platz vom Vorjahr nicht verteidigt werden konnte.

2012

Österreichische Staatsmeisterschaft / IPSC
03. - 04.11.2012
Die Staatsmeisterschaft in der Production Division fand im Schießkeller des PSSV-Puntigam in Graz statt. Thomas Marinitsch war als Mitglied der Kärntner Mannschaft dabei. 99 Schützen traten in dieser Division im Wettkampf um den Staatsmeistertitel an. Thomas Marinitsch erreichte als bester Kärntner den 26. Platz in der Männerklasse.
Classic Meisterschaft / IPSC
20.10.2012
Die IPSC Classic Division wurde vom Weltverband ab der Saison 2012 nach etwa 20 Jahren wieder neu eingeführt. Der Aichfelder Schützenclub veranstaltete in Knittelfeld einen Bewerb in dieser Klasse zu dem sich Schützen aus ganz Österreich einfanden. Vom PSV war Thomas Marinitsch natürlich dabei und konnte einen 8. Platz erreichen.
Austrian International Open / PPC-1500
06. - 07.10.2012
Die Tiroler Schützengilde Hopfgarten veranstaltete diesen europaweit ausgeschriebenen Wettkampf, zu dem sich etwa 100 Schützen aus Österreich, Deutschland, Irland, England, Schweden und Tschechien einfanden. Wie immer war es eine wunderbar gelungene Veranstaltung, bei der man sich mit Europas Elite messen konnte.
Thomas Marinitsch war als einziger Schütze des PSV dabei. In der Expert-Leistungsklasse konnte er im 1500-Pistol Match einen 4.Platz und im 1500-Revolver Match einen 8.Platz erzielen.
Steirische Polizei-Landesmeisterschaft / PPS
18.09.2012
Andreas Rodler und Thomas Marinitsch waren als Gäste in Graz bei der steirischen Polizei Landesmeisterschaft im Praktischen Pistolen Schießen mit der Dienstpistole (analog IPSC) dabei. Wir waren nicht die einzigen Gäste, auch Kollegen aus Oberösterreich und Wien waren mit von der Partie. Im Endergebnis konnte Andreas Rodler einen siebenten und Thomas Marinitsch einen neunten Platz erzielen.
Kärntner Landesmeisterschaft / IPSC
31.08. - 01.09.2012
Aufgrund der leider immer gravierender werdenden Schießplatzprobleme in Kärnten musste die Landesmeisterschaft in der Disziplin IPSC heuer in Knittelfeld/Steiermark durchgeführt werden. Dem dortigen Aichfelder Schützenclub gebührt unser Dank für diese Ausweichmöglichkeit!
Seitens des PSV war Thomas Marinitsch bei der Landesmeisterschaft in zwei Klassen vertreten und er konnte sowohl in der Standard Division als auch in der Production Division jeweil des 4. Platz erringen.
Bezirksmeisterschaft Klagenfurt / FFW-GK
24. - 25.09.2012
Die Klagenfurter Bezirksmeisterschaft wurde in Viktring beim SSV-Sponheim abgehalten. Für die meisten Schützen des PSV lief es diesmal leider nicht so gut. Die beste Plazierung konnte mit einem 4.Platz Andreas Rodler erreichen. Thomas Marinitsch konnte den Bezirksmeistertitel des vergangenen Jahres nicht verteidigen und wurde, gebremst durch massive Munitionsprobleme, nur Neunter. Dafür konnte Alexander Rakuschek, der heuer seine erste Saison im Schießsport hat, seine persönlich höchste Ringzahl schießen und damit den 7.Platz erreichen.
Österreichische Meisterschaft / PPC-1500
10. - 11.08.2012
Die Österreichische Meisterschaft in der Disziplin PPC-1500 fand traditionellerweise in Hopfgarten/Tirol statt. Als einziger Schütze des PSV war Thomas Marinitsch als Teil der Kärntner Mannschaft bei der ÖM dabei. Von den acht angebotenen Matches (Waffenklassen) schoss er bei sechs Matches und konnte dabei einen 5. , einen 6. , einen 7. , einen 10. und zwei 11. Plätze erreichen.
An dieser Stelle ein kleines Zahlenspiel zur Veranschaulichung wie aufwendig die Disziplin PPC-1500 ist: In den 1,5 Tagen des Wettkampfes wurden von Thomas Marinitsch auf Entfernungen von 3, 7, 15, 25 und 50 Metern insgesamt 540 Schüsse abgefeuert.
Kärntner Meisterschaft / PPC-1500
28. - 29.07.2012
Auf der Schießstätte Eskurial in Straßburg im Gurktal fand die international offene Kärntner Meisterschaft PPC-1500 statt. Bei herrlich heißem Wetter waren in 9 verschiedenen Matches insgesamt 149 Startplätze vergeben. Neben den Kärntner Schützen gingen zahlreiche Gäste aus anderen Bundesländern, aus Italien und aus Deutschlad, darunter auch der amtierende Weltmeister, an den Start.
Für die Schützen des PSV war der Wettkampf sehr erfolgreich, denn es konnten die Mannschaftswertung und mehrere Klassen im Einzel gewonnen werden.
Hier findet ihr die gesamten Ergebnisse:
Bezirksmeisterschaft Feldkirchen / FFW-GK
22. - 23.06.2012
Thomas Marinitsch nahm als Gastschütze an der Feldkirchner Bezirksmeisterschaft teil und nutze die Gelegenheit für einen besonderen Versuch in dieser Präzisionsdisziplin - nämlich den gesamten Bewerb mit einem Revolver "Double Action" zu schießen. Das Ergebnis war ein 6. Platz mit 567 Ringen, für diese Variante ein sehr gutes Ergebnis, das deutlich über den Erwartungen lag.
Polizei-Landesmeisterschaft Kärnten
11.-13.06.2012
In Latschach am Faakersee fand die Polizei Landesmeisterschaft im Präzisionsschießen mit der Dienstpistole Glock und im 3-Stellungsmatch mit der Steyr MP88 statt.
Der PSV Klagenfurt war mit einer Mannschaft (Andreas Rodler und Alexander Rakuschek) dabei. Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier: 
Bezirksmeisterschaft Klagenfurt / PPC-1500
08. - 09.06 2012
Zum wiederholten Male veranstaltete der PSV die Bezirksmeisterschaft Klagenfurt in der Disziplin PPC-1500. Geschossen wurden dabei die Matches 1500 PISTOL und NPA. Trotz einiger Widrigkeiten seitens des Wetters war es eine sehr gelungene Veranstaltung und aus der Sicht des PSV auch sportlich sehr erfolgreich. Unter anderem konnten die Schützen des PSV die Mannschaftswertung gewinnen.
Die vollständigen Ergebnisse findet ihr hier:
Kärntner Meisterschaft / FFW-GK
25.-26.05.2012
Die Kärntner Meisterschaft in der Disziplin Faustfeuerwaffen-Großkaliber fand in Latschach auf der Schießstätte des HSV-Villach statt. Der PSV war natürlich mit einer Mannschaft mit vier Schützen vertreten.
Die gesamten Ergebnisse können hier heruntergeladen werden:
Steiermarkcup IPSC
Jänner bis Mai 2012
Der Steiermarkcup (Styriacup) in der Disziplin IPSC wurde über fünf Runden ausgetragen. Dabei wurde ein Wettkampf pro Monat in Graz und Knittelfeld veranstaltet. Das Teilnehmerfeld setzte sich aus über 130 Schützen aus fünf Bundesländern zusammen. Im Endergebnis konnte, jeweils in der Männerklasse, Thomas Marinitsch in der Production Division den 3.Platz und Andreas Rodler in der Standard Division den 12. Platz erreichen.
Ordonnanzpistole
28.04.2012
Zum ersten Mal wurde in Kärnten ein Bewerb für Ordonnanzpistolen veranstaltet und die Schützen des PSV waren natürlich dabei.
In der Kategorie A (Pistolen oder Revolver bis Baujahr 1945) konnten Thomas Marinitsch den 2. Platz, Andreas Rodler den 3. Platz und Friedrich Sporis den 7. Platz erreichen.
In der Kategorie C (Taschenpistolen bis Konstruktionsjahr 1945) konnte Andreas Rodler die Goldmedaille für den Sieger mit nach Hause nehmen. 
Bezirksmeisterschaft St. Veit / FFW-GK
22.04.2012
Die St. Veiter Bezirksmeisterschaft in der Disziplin Faustfeuerwaffen-Großkaliber ist traditionell der erste Wettkampf der Saison in Kärnten.
Für die Schützen des PSV lief der Einstieg auch gleich recht gut: Thomas Marinitsch konnte den 3. Platz und Andreas Rodler den 4. Platz in der Gästeklasse erzielen.